PIGMENTENTFERNUNG

Pigmentflecken – auch der Begriff Hyperpigmentierungen wird verwendet – können als sehr störend empfunden werden, da sie meist deutlich sichtbar an Gesicht und den Händen auftreten – den Körperteilen, die der Sonne am meisten ausgesetzt und schwierig zu verbergen sind.

Die Gründe zur Entstehung sind unterschiedlich:

  • Melasma – Pigmentflecken im Gesicht, fast nur bei Frauen, sind häufig durch Hormone bedingt, die in der Schwangerschaft oder durch Einnahme der Anti-Baby-Pille entstanden sind. Auch bekannt als “Schwangerschaftsmaske”.

  • Altersflecken, Lentigines seniles / Lentigines solares in der Medizinsprache genannt, entstehen am häufigsten an den Hautbereichen, die im Laufe des Lebens am meisten der UV-Strahlung ausgesetzt sind. Dazu zählen vor allem die Handrücken, die Unterarme, das Gesicht und das Dekolleté.

  • postinflammatorische Hyperpigmentierung – Braunfärbung nach vorangehender Hautentzündung wie Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, etc. kann aber auch als unerwünschte Nebenwirkung nach Laserbehandlung oder Peelings auftreten.

  • Kosmetika, Medikamente oder auch Aufsprühen von Parfüm auf sonnenexponierte Stellen können zur Entstehung von Pigmentflecken führen

  • manche Erkrankungen der inneren Organen wie zum Beispiel Nebennierenerkrankung, Tumor, Eisenspeicherkrankheit etc. führen zur Entstehung von Über- oder auch Unterpigmentierung.

Wie entsteht ein Pigmentfleck?

Pigmentflecken sind örtlich begrenzte Verfärbungen der Haut – eine Ansammlung von Hautfarbstoff: Melanin. Die pigmentbildenden Zellen sind die Melanozyten.
Verschiebt sich in der Haut die normale, homogene Verteilung von diesem Farbstoff durch Überproduktion von Melanin bzw. durch eine Zunahme der Zahl der Melanozyten, entsteht ein Pigmentfleck.
Einige Pigmentflecken, die gleichsam als Pigmentnaevi bekannt sind, haben sich bereits kurz nach der Geburt gebildet.

Pigmentflecken wie Melasmen, Sommersprossen, Alters- oder Sonnenflecken treten bevorzugt im Gesicht, auf den Händen und im Dekolletébereich auf. Viele empfinden diese Pigmentierung als unschönen Makel. Hier bietet die Lasertherapie eine effektive und dennoch schonende Behandlung. Nicht umsonst gilt sie als das non plus Ultra auf diesem Gebiet.

Wie funktioniert die Laserbehandlung von Pigmentflecken?

Der Laser fokussiert gezielt den Pigmentüberschuss der betroffenen Stellen und sprengt die Farbpartikel. Da die Lichtenergie nur auf die dunklen Farbpigmente zielt, wird die umliegende Haut geschont. Je nach Tiefe, Ausprägung und Größe der Pigmentierung setzten wir verschiedene Laser mit unterschiedlichen Wellenlängen ein. Das Ergebnis ist eine gleichmäßige und frisch wirkende Haut.

Wie viele Laser-Behandlungen sind nötig?

Es sind, je nach Befund, eine bis sechs Sitzungen nötig. Der Zeitaufwand ist gering und richtet sich nach der Größe der zu behandelnden Stelle. Als Beispiel: Eine komplette Gesichtsbehandlung erfolgt in ca. 15 Minuten.

Ist die Pigmentfleckenentfernung‎ per Laser schmerzhaft?

Im Allgemeinen wird die Anwendung als schmerzarm empfunden. Für schmerzempfindliche Patienten bieten wir die Behandlung unter Narkose an.

Was muss nach der Behandlung beachtet werden?

Nach der Behandlung kann es zu Rötungen und leichten Schwellungen kommen, die aber meist nach ein paar Stunden von selbst abklingen.  Nach einigen Tagen kann sich die Haut etwas  schuppen – auch leichte Schorf- und Wundbildung ist möglich. Nach der Behandlung muss auf ausreichenden Sonnenschutz geachtet werden. 

Beratung und Kosten

 

In einem ausführlichen Gespräch und nach einer gründlichen Anamnese informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Behandlung, Risiken und Nebenwirkungen, sowie Kosten und kontrollieren das Ergebnis in einem kostenfreien Kontroll-Termin.

Preisbeispiele:

Methoden zur Behandlung von Pigmentflecken

  • Aminosäurepeeling – Die Haut wird dabei meist über 2-3 Wochen vorbehandelt. Es folgen 3-6 Peeling-Behandlungen im Abstand von jeweils 2-3 Wochen.
    Kosten: ab 70 Euro pro Behandlung

  • Pico-Technologie.
    Die Kosten für diese Behandlung belaufen sich wie folgt:
    Areal ab 150 Euro

  • Gesicht komplett 450€

Derma Medical Praxis Frankfurt

Stiftsstrasse 2 / Zeil

60313 Frankfurt

Telefon 069 21996649

Derma Medical Praxis Hanau

Nürnbergerstrasse 20-22

64350 Hanau

Telefon 06181 50 82 915

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

  ©  2019derma-medical